Regionalforschung
Kompetenzfelder, Branchencluster und Zukunftsfähigkeit

Kompetenzfelder: In der Regionalforschung bezeichnen sie Systeme oder Formationen von Unternehmen und Branchen, die über Wertschöpfungsketten miteinander verbunden sind. Mehrere starke Branchen an einem Standort sind daher nicht selten ein Indiz für ein dahinter sich verbergendes Kompetenzfeld.



Branchencluster

Um herauszufinden, welches die starken Branchen an einem Standort sind, genügt es nicht, allein ihren jeweiligen Anteil an der Beschäftigten- oder Unternehmenszahl zu betrachten. Entscheidend ist, wie hoch dieser Anteil über dem zu erwartenden bundesweiten Durchschnitt liegt. Je weiter der Indexwert über die Marke von 1,0 klettert, um so stärker ist das jeweilige Cluster ausgeprägt.

Zukunftsfähigkeit

Die Konzentration auf Kompetenzfelder bei der Standortförderung und -vermarktung macht nur Sinn, wenn es sich dabei um Wachstumsbereiche handelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%