Rückgang
Einzelhandelsobjekte in Italien sind knapp

Das Interesse an italienischen Einzelhandelsobjekten ist hoch. Trotzdem sank das Investitionsvolumen in den ersten neun Monaten des Jahres.

Trotz des anhaltend hohen Interesses von Investoren an italienischen Einzelhandelsobjekten sank das Investitionsvolumen auf Grund des knappen Angebots in den ersten neun Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahr um 13 % und erreicht 680 Mill. Euro, meldet Jones Lang Lasalle. Für das Gesamtjahr werden Transaktionen in Höhe von 1,1 Mrd. Euro erwartet, ein Rückgang von 15 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%