Seltsame Schwarzablagerungen in Mietwohnungen
„Fogging“ – Neuer Horror für Mieter

„Kein Wunder, wenn Sie nicht regelmäßig durchlüften.“ Mit diesem Vorwurf verschaffen sich Vermieter erst einmal Luft, wenn sie nach einem hektischen Anruf ihres Mieters die Wohnung besichtigen und ihnen dabei schwarz vor Augen wird.

GARMISCH. Grund dafür ist der so genannte „Fogging-Effekt“, das plötzliche Einschwärzen der Wohnung. Doch das Phänomen, das Immobilienexperten hier zu Lande immer häufiger beobachten, hat mit Nebel oder Grau-Schleier nichts zu tun – dahinter steckt vielmehr ein ölig-klebriger Film, der sich auf den Wänden abgelagert hat.

„Seit Mitte der 90er Jahre haben wir etwa 1 000 Fälle dokumentiert; die Dunkelziffer liegt aber deutlich darüber“, berichtet Thomas Hagbeck, Pressesprecher beim Bundesumweltamt. Die nachgeordnete Behörde des Bundesumweltministeriums untersuchte befallene Wohnungen in Berlin, Hamburg und Braunschweig. Ergebnis: Das mysteriöse Phänomen tritt vor allem in sanierten Wohnungen und in Neubauten auf, in denen aus Energiespargründen wärmedämmende Fenster eingebaut wurden.

Mit falschem Lüftungsverhalten allein, so naheliegend das auch scheint, lässt sich Fogging also nicht erklären. Dipl.-Ing. und Architekt Norbert Arbeiter aus Düsseldorf sieht die Hauptursache in der verschmutzten Straßenluft, ausgelöst nicht nur durch Autoabgase, sondern auch durch Ölbrenner und Heizungen. „Die Rußpartikel schlagen sich über die von der Heizung aufgesogene und erwärmte Luft an den Wänden nieder“, erklärt der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige der IHK Düsseldorf.

„Das Tückische ist allerdings, dass mehrere Faktoren in Betracht kommen“, warnt Hagbeck. Denn neben einer schlechten Luftzirkulation in den Räumen sind es vor allem Weichmacher in Farb- und Klebstoffen, die mit den Rußpartikeln in der Luft eine unheilvolle chemische Allianz eingehen. Und das schon kurze Zeit nach der Renovierung, allerdings fast ausschließlich während der Wintermonate. Laut Hagbeck kommen auch Teppich- und Laminatböden als Ursachen für die Ablagerungen in Betracht.

Seite 1:

„Fogging“ – Neuer Horror für Mieter

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%