US-Grundinvest
Eingefrorener Immobilienfonds erzielte Renditeplus

Der Fondsanbieter Kanam hat seinen eingefrorenen Immobilienfonds US-Grundinvest wieder geöffnet. Damit können Anleger erstmals seit Januar ihre Anteile wieder zu Geld machen. können sich die Investoren über ein Renditeplus in den vergangenen drei Monaten freuen.

HB FRANKFURT. „Der Anteilwert stieg in den zwölf Wochen der Aussetzungsphase um rund 3,3 Prozent“, teilte Kanam mit. Seit Aussetzung der Anteilrücknahme am 17. Januar seien in den US-Grundinvest rund 27 Millionen US-Dollar geflossen. In der vergangenen Woche hatte der Fondsanbieter mitgeteilt, zwei Bürogebäude aus dem auf die USA ausgerichteten Fonds gewinnbringend verkauft zu haben. Das Fondsvermögen belaufe sich derzeit auf rund 607 Millionen Dollar.

Kanam hatte die Rücknahme der Anteile der beiden Fonds US-Grundinvest und Grundinvest im Januar ausgesetzt. Eine Verkaufsempfehlung der Ratingagentur Scope hatte bei beiden Produkten massive Mittelabflüsse ausgelöst. Ende März hatte Kanam bereits den Immobilienfonds Grundinvest wieder geöffnet.

Einige Wochen zuvor hatte schon die Deutsche Bank ihren im Dezember geschlossenen offenen Immobilienfonds Grundbesitz-Invest wieder aufgemacht. Die Schließung der Fonds der Deutschen Bank und Kanam hatte die ganze Branche in Mitleidenschaft gezogen und die Anleger dazu veranlasst, massiv Mittel aus offenen Immobilienfonds abzuziehen.

Um die Krise in der Branche in den Griff zu bekommen, hatte der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) im Januar ein Maßnahmenpaket vorgestellt. Der freiwillige Teil dieser Vorschläge werde seit Anfang April von den Immobilienfondsgesellschaften umgesetzt, teilte der BVI am Donnerstag mit. Zu den Neuerungen zähle unter anderem die Kündigungsfrist von zwölf Monaten bei Neuanlagen ab einer Million Euro bei Publikums-Immobilienfonds. „Mit dieser Maßnahme können die offenen Immobilienfonds ihre Liquidität noch besser steuern, da dann größere Beträge nur mit entsprechendem Anlagehorizont angelegt werden“, urteilte die Vorsitzende des BVI-Immobilienausschusses Bärbel Schomberg.

In Zukunft werden nach Angaben des BVI außerdem die Miteinnahmen je Objekt in den Jahresberichten der offenen Immobilienfonds veröffentlicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%