Weitere Investitionen geplant
Euroshop beschafft sich frisches Kapital bei Großinvestoren

Die auf Beteiligungen an Einkaufszentren spezialisierte Deutsche Euroshop hat sich 67,2 Mill. Euro frisches Kapital für die Finanzierung weiterer Investitionen beschafft.

1,56 Mill. neue Aktien – zehn Prozent des Grundkapitals – seien außerhalb der Börse zu je 43 Euro bei institutionellen Anlegern platziert worden, teilte das Unternehmen gestern in Hamburg mit. Ein Sprecher sagte, die Emission sei zweifach überzeichnet gewesen. Euroshop will das Geld verwenden, um teils bereits vollzogene, teils geplante Zukäufe im Volumen von bis zu 210 Mill. Euro zu finanzieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%