Börsen reagieren mit Gewinnen: US-Einkaufsmanagerindex steigt überraschend

Börsen reagieren mit Gewinnen
US-Einkaufsmanagerindex steigt überraschend

Der Anstieg weist auf ein anziehendes Wachstum der US-Industrie hin.

HB NEW YORK. Der an den Finanzmärkten viel beachtete Index kletterte auf 66,2 Punkte von 62,8 Punkten im November, wie das Institute of Supply Management (ISM) am Freitag mitteilte. Analysten hatten demgegenüber im Durchschnitt einen Rückgang auf 61,0 Punkte vorausgesagt. Damit zeigt das Verarbeitende Gewerbe nach ISM-Angaben die beste Entwicklung seit Dezember 1983. Ein Index-Wert von über 50 Punkten deutet auf eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe hin, Werte darunter zeigen ein Schrumpfen an.

Die Börsen beiderseits des Atlantiks reagierten ebenso wie der Dollar zunächst mit geringfügigen Kursgewinnen auf die Daten.

Bei den Neuaufträgen ergab sich mit 77,6 (November 73,7) ein beschleunigter Zuwachs. Der Teilindex stieg damit nach ISM-Angaben auf den höchsten Stand seit Juli 1950. Der Beschäftigungsindex kletterte auf 55,5 (November 51,0) Punkte. Der Preisindex stieg auf 66,0 (64,0) Zähler.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%