Aktien
3i Group nach negativem Analystenkommentar sehr schwach

Aktien der 3i Group haben am Freitag unter einem negativen Analystenkommentar gelitten und überdurchschnittlich nachgegeben. Die Analysten von UBS stuften den Titel aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" ab.

dpa-afx LONDON. Aktien der 3i Group haben am Freitag unter einem negativen Analystenkommentar gelitten und überdurchschnittlich nachgegeben. Die Analysten von UBS stuften den Titel aus Bewertungsgründen von "Buy" auf "Neutral" ab.

Bis 11.10 Uhr sackten die Aktien in London um 2,13 Prozent auf 689,00 Pence und waren damit der schwächste Wert im Ftse-100-Index . Dieser gewann unterdessen 0,05 Prozent auf 5 007,10 Zähler.

Die Aktien würden mittlerweile nahe ihres fairen Werts von 710 Pence gehandelt. Die Experten senkten ihre Schätzungen für den Buchwert je Aktie für Ende September 2005 von ehemals 630 bis 640 Pence auf nun 625 bis 635 Pence. Zum Teil solle dies höher geschätzte Rückstellungen für Wertberichtigungen bei Beteiligungen - in Höhe von 50 statt bislang geschätzten 40 Mill. Pfund - widerspiegeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%