Aktien
adidas-Salomon fest - Positive Nachrichten vom Investorentag

Vor dem Hintergrund zahlreicher Nachrichten vom Investorentag von adidas-Salomon haben die Aktien von Europas größter Sportartikelkonzern am Dienstag deutlich zugelegt und zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch markiert.

dpa-afx FRANKFURT. Vor dem Hintergrund zahlreicher Nachrichten vom Investorentag von adidas-Salomon haben die Aktien von Europas größter Sportartikelkonzern am Dienstag deutlich zugelegt und zwischenzeitlich ein neues Jahreshoch markiert.

Das Papier setzte den Aufwärtstrend vom Vortag fort und gewann gegen 12.05 Uhr 1,95 Prozent auf 119,12 Euro. Der Leitindex Dax stieg zugleich um 0,93 Prozent auf 4 070,79 Punkte. Mit 119,58 Euro hatte die Aktie zeitweise so viel gekostet wie noch nie zuvor in diesem Jahr.

Händler verwiesen auf mehrere positiv aufgenommene Nachrichten vom Investorentag in Herzogenaurach. So hat der Konzern seinen Aktionären eine höhere Dividendenausschüttung in Aussicht gestellt. Erwogen werde eine Erhöhung der Ausschüttungsquote auf 15 bis 25 Prozent des Gewinns, sagte Vorstandschef Herbert Hainer. Bislang hatte der Konzern einen Bandbreite von 15 bis 20 Prozent geplant, bei einem anhaltend guten Geschäft aber eine Anhebung auf mehr als 20 Prozent erwogen.

Nach Ansicht von Händlern klangen auch die Aussagen von adidas-Salomon zum wichtigen Nordamerika-Geschäft "durchaus ansprechend". Der Sportartikelhersteller will auf dem Heimatmarkt des US-amerikanischen Branchenprimus Nike wieder deutlich wachsen und setzt dabei verstärkt auf Fußball. 2006 solle der Umsatz auf dem weltweit wichtigsten Sportartikelmarkt zweistellig steigen, sagte Konzernchef Hainer. "Schon 2005 können wir eine deutliche Umsatzverbesserung erwarten", sagte er. Erwartet werde ein Zuwachs im mittleren einstelligen Bereich. Zudem hoben die Herzogenauracher ihre Prognose für den Umsatz 2004 mit Fußballartikeln erneut an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%