Aktien
Aixtron am TecDax-Ende stark unter Druck - UBS senkt Kursziel

Aixtron-Aktien sind am Dienstag wegen eines negativen Analystenkommentars unter Druck geraten. Die Papiere des Ausrüsters für die Halbleiterindustrie verloren bis 12.20 Uhr 6,38 Prozent auf 3,23 Euro. Der TecDax lag zugleich unverändert bei 491,23 Punkten.

dpa-afx FRANKFURT. Aixtron-Aktien sind am Dienstag wegen eines negativen Analystenkommentars unter Druck geraten. Die Papiere des Ausrüsters für die Halbleiterindustrie verloren bis 12.20 Uhr 6,38 Prozent auf 3,23 Euro. Der TecDax lag zugleich unverändert bei 491,23 Punkten.

"Der negative Kommentar von UBS drückt die Aktien nach unten", sagte ein Frankfurter Aktienhändler. Das Wort der Analysten der Investmentbank sei gerade auch im Nebenwertebereich sehr gewichtig. Wegen der deutlichen Senkung des Kursziels werde die Aktie nun bei auffällig hohen Umsätzen abgegeben. Möglicherweise verabschiedeten sich die letzten großen Anleger aus dem Papier, was gleichzeitig aber auch das weitere Abwärtspotenzial limitieren könnte.

UBS hatte am Morgen das Kursziel für Aixtron-Aktien von 3,70 auf 2,80 Euro gesenkt und die Empfehlung "Reduce2" bekräftigt. Die negativen Nachrichten für Halbleiterausrüster mit einem Rückgang bei den Auftragseingängen bestätigten die vorsichtige Haltung der Analysten, hieß es in einer Studie am Dienstag. Die Gewinnschätzungen wurden reduziert. Weiteres Abwärtspotenzial resultiere auch aus der geplanten Übernahme von Genus .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%