Aktie 6,3-fach überzeichnet
Olympique Lyon stürmt die Börse

Ganz im Stil seiner vergangenen fünf Meisterjahre hat der Fußballchampion Olympique Lyon (OL) am Freitag die Börse gestürmt. Bei ihrem Einstand am Pariser Aktienmarkt startete die OL- Aktie mit einem Gewinn von 6,25 Prozent bei 25,50 Euro. Am Donnerstagabend war der Ausgabepreis auf 24 Euro festgelegt worden.

HB PARIS. Trotz der Schwächephase des Tabellenführers mit zuletzt vier sieglosen Pflichtspielen war die Aktie 6,3-fach überzeichnet. Damit bringt der Börsengang OL wie gewünscht 88 Mill. in die Kassen. Bei Ausübung der Mehrzuteilungsoption sind es sogar 102 Mill. Euro. Lyon strebt derzeit seinem sechsten Meistertitel in Folge entgegen und steht in der Champions League im Achtelfinale.

Der Börsengang stieß jedoch auf Kritik des neuen Uefa-Präsidenten Michel Platini. „Man spielt nicht Fußball, um drei Prozent an der Börse zu verdienen“, sagte der Franzose. International geht der Trend derzeit eher gegen Börsengänge von Sportvereinen. So versuchte Lazio Roma vor einigen Tagen nach einem Kursverlust von 88 Prozent vergeblich einen Rückzug vom Parkett. Börsennotierte Unternehmen unterliegen schärferen Veröffentlichungspflichten.

Die OL-Gruppe ist schuldenfrei und hat ihren Umsatz in den vergangenen drei Jahren um ein Drittel auf 166,1 Mill. Euro gesteigert. Der Überschuss betrug in der Saison 2005/06 (bis 30. Juni 2006) rund 15,9 Mill. Euro.

Die Zeichnungsspanne für die 3,7 Mill. jungen Aktien lag bei 21 bis 24,40 Euro. Mit dem Börsengang sind jetzt 30 Prozent der Anteile an der OL Groupe, zu der auch ein TV-Kanal, Restaurants und Reiseveranstalter gehören, breit gestreut. Die Einnahmen sollen in ein Sport- und Geschäftszentrum mit einem Stadion für 60 000 Zuschauer fließen. Die Arena soll 2010 stehen. Derzeit trägt der Verein seine Heimspiele im 1926 erbauten Stade Gerland aus.

In Deutschland mussten Fußballfans an der Börse bislang schwer Lehrgeld zahlen, denn wer in die Borussia Dortmund-Aktie investiert hat, erlitt große Einbußen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%