Aktie gibt an der Börse rund 2 Prozent ab
AWD-Aktie sehr hoch bewertet

Die Analysten des Bankhauses Metzler haben die Aktie von Deutschlands zweitgrößtem Finanzdienstleister AWD am Mittwoch auf „Sell“ von zuvor „Buy“ heruntergestuft.

Reuters FRANKFURT. Das Kursziel belaufe sich auf 16 Euro, teilte Metzler-Analyst Sven Janssen in einer Kurzstudie mit. Nach den Halbjahreszahlen seien Gewinnmitnahmen - die AWD-Aktie hat in den vergangenen drei Monaten 46 Prozent zugelegt - angebracht, hieß es zur Begründung. Die Bewertung des Papiers sei mittlerweile sehr hoch und das Kostensenkungsprogramm laufe zum Jahresende aus.

AWD hatte am Dienstag für das erste Halbjahr deutliche Zuwächse im operativen Geschäft gemeldet. An der Börse fielen die im Nebenwerte-Index MDax notierten Anteilsscheine um knapp 2 Prozent auf 20,05 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%