Aktie im Fokus
Gewinne treiben Salzgitter

Nach zwei verlustreichen Jahren rückt für den Stahlkonzern Salzgitter die Gewinnzone wieder in greifbare Nähe. Am Markt bleibt dies nicht unbemerkt: Der Kurs der Aktie machte bereits einen Sprung nach oben.
  • 0

FrankfurtSalzgitter haben am Mittwoch nach Vorlage von Zahlen zu den größten MDax -Gewinnern gezählt. Der Kurs des Stahlkonzerns stieg um bis zu 3,3 Prozent auf 27,60 Euro. Nach zwei verlustreichen Jahren rückt für die Niedersachsen die Gewinnzone wieder in greifbare Nähe. „Der Vorsteuergewinn für das zweite Quartal lag über unseren Erwartungen, die Auswirkung durch die Beteiligung an Aurubis war größer als erwartet“, sagte DZ-Bank-Analyst Dirk Schlamp. Die anderen Sparten hätten sich wie erwartet entwickelt. Ein anderer Börsianer hob den bestätigten Ausblick hervor. „Salzgitter zählt zu den Kandidaten, die den Markt auch einmal mit einer Gewinnwarnung schocken - und da diese heute ausblieb, decken sich viele Investoren mit der Aktie ein.“

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Aktie im Fokus: Gewinne treiben Salzgitter"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%