Aktie steigt kräftig
Rocket Internet kracht durch die Decke

Kursexplosion beim Internet-Unternehmen Rocket Internet: Die Aktie des Börsenneulings steigt zweistellig und erfreut vor allem die Aktionäre der ersten Stunde – denn der Ausgabepreis wurde erstmals deutlich übertroffen.
  • 1

DüsseldorfDie Aktie des Internet-Unternehmens Rocket Internet macht seinem Namen alle Ehre. Das Papier erlebt ein wahres Kursfeuerwerk und steigt im Nachmittagshandel um 9,6 Prozent auf 46,65 Euro – und damit erstmals deutlich über den Ausgabepreis von 42,50 Euro. Zuvor war die Aktie sogar um 14 Prozent über die 47-Euro-Marke gestiegen – den höchsten Stand aller Zeiten.

Der Grund für die Kauflaune: Die Investmentbank Goldman Sachs hat der Aktie eine Kaufempfehlung erteilt. Anleger folgen der Empfehlung gerne und greifen bei der Aktie zu.

Rocket Internet ist seit Anfang Oktober erst an der Börse. Der Ausgabekurs lag bei 42,50 Euro, innerhalb weniger Tage stürzte der Kurs allerdings bis auf 33 Euro pro Aktie ab. Seitdem ging es für die Aktie langsam aber sicher aufwärts und Goldman Sachs verlieh der Aktie nun deutlich Flügel. Rocket Internet ist eine Internet-Ideenschmiede, die erfolgreiche Online-Geschäftsmodelle kopiert und somit viele Unternehmen aus dem Boden stampft.

Eins dieser Unternehmen ist Zalando, das ebenfalls erst vor wenigen Wochen an die Börse ging. Der Kurs des Online-Modehändlers ging allerdings schnell auf Talfahrt und hat sich seitdem nicht wirklich erholt. Mit 18,34 Euro liegt das Minus bei gut 15 Prozent. Allerdings zeigte die Aktie ein paar Hoffnungsschimmer und legte deutlich zu, nachdem einige Analysten sich positiv gegenüber der Aktie geäußert hatten. Die Gewinne konnte die Aktie allerdings nicht halten und notiert am Nachmittag schon wieder 0,1 Prozent tiefer.

Walter Epp
Walter Epp
Handelsblatt / Freier Mitarbeiter

Kommentare zu " Aktie steigt kräftig: Rocket Internet kracht durch die Decke"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Da wollen einige Analysten wohl den Kurs so anheben, damit sie dann mit Gewinn aussteigen können. Oder wo sind die fundamentalen Verbesserungen bei den Geschäftszahlen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%