Aktien der Öl-Servicegesellschaften zählen zu den großen Gewinnern der vergangenen Monate
Erfolgreich im Schatten der Ölkonzerne

Hohe Ölpreise nutzen nicht nur den bekannten Ölmultis wie BP, Royal Dutch und Shell. Es sind vor allem die kleineren Öl-Servicegesellschaften, die für die großen Konzerne Probebohrungen durchführen, Ausrüstung liefern und Bohrköpfe produzieren, die Rekordgewinne verzeichnen. Und solange der Ölpreis nicht unter die 30-Dollar-Marke sinkt, sehen Analysten für die Aktienkurse dieser Gesellschaften nur eine Richtung: nach oben.

DÜSSELDORF. So liegt das Papier des schottischen Öl-Explorationskonzerns Cairn Energy, das seinen Wert seit Jahresbeginn mehr als verdreifacht hat, unangefochten an der Spitze des Londoner FTSE-350-Index – einem breit angelegten Index, der neben den britischen Standard- auch Nebenwerte umfasst. Ähnlich gut schnitten die Aktien anderer Branchentitel ab.

Dass damit die Rally noch längst nicht beendet ist, bewies erst kürzlich Schoeller-Bleckmann. Der österreichische Hersteller von Bohrmotoren und -werkzeugen verkündete bei der Vorlage der Quartalszahlen ein Auftragsplus von über 35 Prozent. „Auch für das kommende Halbjahr liegen die Bestellungen deutlich über dem Vorjahresniveau“, sagt Klara Szekffy, Branchenexpertin von der Centro-Raiffeisenbank in Wien. Für den Aktienkurs sei daher keine Trendumkehr zu erwarten. Die Analystin stuft das Papier weiterhin mit „kaufen“ ein und gibt als Kursziel 16 Euro an. Gestern notierte das Papier rund 15 Prozent unter diesem Wert.

Sogar die leichte Erholung an den Rohölmärkten stellt für die Aktien keine sonderlich große Gefahr dar. Viel entscheidender als die kurzfristigen Schwankungen, sind die langfristigen Prognosen und das Kalkül der Ölriesen. „Die großen Ölfirmen haben ihre Kalkulationsgrundlage erst kürzlich von 16 auf 20 Dollar je Barrel erhöht“, sagt Dennis Nacken, Branchenexperte bei Helaba Trust. Anhand dieses Wertes entscheiden die Konzern über neue Erschließungsprojekte. „Je höher der erwartete Preis, desto mehr Projekte erfüllen die Renditeanforderungen“, sagt Nacken.

Seite 1:

Erfolgreich im Schatten der Ölkonzerne

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%