Aktien
Aktien der Reiseveranstalter leiden unter Erdbeben in Asien

Nach dem Erdbeben und den verheerenden Flutwellen in Südasien sind die Aktien von Reiseveranstaltern am Montag unter Druck geraten.

dpa-afx FRANKFURT. Nach dem Erdbeben und den verheerenden Flutwellen in Südasien sind die Aktien von Reiseveranstaltern am Montag unter Druck geraten. Die Papiere des Touristikkonzerns Tui verloren 1,56 Prozent auf 17,66 Euro, Lufthansa-Aktien gaben 1,24 Prozent auf 10,34 Euro nach, Karstadt-Quelle-Titel stiegen dagegen leicht um 0,13 Prozent auf 7,76 Euro.

"Momentan sind einfach Ängste im Markt", sagte ein Analyst in Düsseldorf. Diese seien aber sicher überzogen. So erwirtschaftet etwa die Tui nach eigenen Angaben nur ein Prozent ihres Umsatzes in den betroffenen Regionen in Südostasien. Das Unternehmen habe seinen Schwerpunkt vor allem in Europa und dort im Mittelmeerraum. Zudem habe die Tui selber mitgeteilt, dass es sich bei den Zusatzkosten um Bagatellbeträge handele.

Die Aussage der Lufthansa, dass sie keine wirtschaftlichen Schäden aus der Katastrophe erwarte, sei ebenfalls plausibel. Allerdings könnten einige Menschen nun die Angst haben, dass auch in anderen Regionen eine ähnliche Katastrophe geschehen könne und deshalb möglicherweise auf Reisen verzichten.

Ein Händler in Frankfurt sagte, die Naturkatastrophe berge Risiken für Aktien der Reiseveranstalter und Fluggesellschaften in sich. Der Winter sei die Hauptreisezeit für die Region und die Reiseveranstalter böten eine Stornierung der Buchungen sowie frühzeitige Rückflüge an. Lufthansa und Thomas Cook, an dem die Lufthansa und Karstadt-Quelle je zur Hälfte beteiligt sind, erwarten ersten Angaben zufolge aber keine großen wirtschaftlichen Schäden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%