Aktien
Deutsche Bank für 2008 vorsichtig optimistisch

Die Deutsche Bank blickt für die Entwicklung der Aktienmärkte vorsichtig optimistisch auf 2008.

dpa-afx FRANKFURT. Die Deutsche Bank blickt für die Entwicklung der Aktienmärkte vorsichtig optimistisch auf 2008. "8 300 Punkte sind für den Dax in den kommenden zwölf Monaten möglich", sagte Klaus Martini, Global Chief Investment Officer für Privatkunden der Deutschen Bank am Mittwoch auf einer Konferenz zum Kapitalmarktausblick. Die Wahrscheinlichkeit einer US-Rezession sieht der Experte bei rund einem Drittel. Wahrscheinlicher sei allerdings lediglich eine Wachstumsdelle im Winterhalbjahr. "Sollte die US-Wirtschaft deutlicher oder früher anspringen, kann es auch weiter nach oben gehen. Im Falle einer Rezession bestehen aber auch Abwärtsrisiken", sagte Martini.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%