Aktien
Aktien-Flash: Lufthansa sehr schwach am Dax-Ende - Prognosen, Terror, Rohöl

Lufthansa-Aktien sind am Freitag aufgrund mehrerer Belastungsfaktoren unter Druck geraten. Bis 10.30 Uhr rutschten die Papiere der Fluggesellschaft mit minus 2,95 Prozent auf 9,53 Euro ans Ende des Dax , der gleichzeitig 0,21 Prozent auf 4 035,56 Zähler verlor.

dpa-afx FRANKFURT. Lufthansa-Aktien sind am Freitag aufgrund mehrerer Belastungsfaktoren unter Druck geraten. Bis 10.30 Uhr rutschten die Papiere der Fluggesellschaft mit minus 2,95 Prozent auf 9,53 Euro ans Ende des Dax , der gleichzeitig 0,21 Prozent auf 4 035,56 Zähler verlor.

Nach einer Serie von Anschlägen - auch auf touristische Ziele in Ägypten -ist die Terrorangst wieder gestiegen, was Aktien mit Tourismus-Bezug unter Druck setzt, sagte ein Frankfurter Aktienhändler. Belastend wirke zudem der anhaltend hohe Ölpreis, der seine Rekordjagd in Richtung 53 Dollar fortsetzt. Zudem habe ein Bericht in der "Financial Times Deutschland" Zweifel an den aktuellen Gewinnprognosen genährt. "Wir halten an unserer Prognose fest, aber sie wird schwer zu erreichen sein," sagte Finanzvorstand Karl-Ludwig Kley.

Die Experten von Helabatrust rechnen mit neuer Verunsicherung für die Anleger durch das von Finanzchef Kley ins Wackeln gebrachte Ergebnisziel. Kley habe dies mit anhaltend hohen Treibstoffkosten begründet, so dass offenbar die mittlerweile erhobenen Zuschläge auf die Ticketpreise nicht ausreichten, um die Belastungen zu kompensieren, sagten sie. Equinet-Analyst Ingbert Faust rechnet ebenfalls mit Verunsicherung, sieht Lufthansa aber finanziell solide aufgestellt und damit als potenziellen Gewinner in der aktuellen Branchenkrise.

Des Weiteren stehen am Montag Verkehrszahlen für September an. LRP-Analyst Per-Ola Hellgren rechnet auch für September mit einem zum Vorjahr deutlichen Anstieg der verkauften Sitzkilometer und beim Passagieraufkommen, was jedoch auf einen Basiseffekt wegen Sars und dem Irak-Krieg beruhe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%