Aktien
Investoren steigen bei Kursschwäche ein - Vorsicht geboten

Auf den jüngsten Kursrutsch haben Investoren am deutschen Aktienmarkt einer Sentix-Umfrage zufolge mit einem Wiedereinstieg reagiert. Die Gegenbewegung habe das Bullenlager motiviert, schreibt Analyst Patrick Hussy in seiner Studie am Montag.

dpa-afx FRANKFURT. Auf den jüngsten Kursrutsch haben Investoren am deutschen Aktienmarkt einer Sentix-Umfrage zufolge mit einem Wiedereinstieg reagiert. Die Gegenbewegung habe das Bullenlager motiviert, schreibt Analyst Patrick Hussy in seiner Studie am Montag. "Tatsache ist, dass in der Abwärtsbewegung keine Angst aufkam. Der Rebound erzeugt jetzt Optimismus."

Noch überwiege die Kauflust, doch es sei Vorsicht geboten: Als ein Indikator falle etwa das mittelfristige Stimmungsbild in Japan und erreiche ein 52-Wochen-Tief. Nach Ansicht des Sentix-Analysten besteht in der kommenden Zeit die Gefahr, "dass bei dem kleinsten Zeichen einer erneuten Schwäche das versilbert wird, was noch im Gewinn steht".

Insgesamt sei es nicht an der Zeit, große Risiken einzugehen. Je flacher der Kursverlauf der aktuellen Gegenbewegung sei, desto höher sei die Gefahr eines erneuten Ausverkaufs. Die weitere Zinsentwicklung gebe die Reise vor, Schwellenländer-Anleihen gelten Hussy zufolge als Indikator für die Risiko-Entwicklung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%