Aktien
Morgan Stanley erhöht Schätzungen für S & P 500

Morgan Stanley hat die Schätzungen für den S & P-500-Index erhöht. Für die in diesem Index gelisteten 500 Werte erwarten die Experten einer Studie vom Donnerstag zufolge nun einen aufsummierten Gewinn je Aktie von 70 Dollar. Zuvor waren sie von 55 Dollar ausgegangen.

dpa-afx NEW YORK. Morgan Stanley hat die Schätzungen für den S & P-500-Index erhöht. Für die in diesem Index gelisteten 500 Werte erwarten die Experten einer Studie vom Donnerstag zufolge nun einen aufsummierten Gewinn je Aktie von 70 Dollar. Zuvor waren sie von 55 Dollar ausgegangen. Damit setzten sie nun ein Jahresziel für den S & P 500 von 1 050 nach bislang 900 Zählern. Die aktuelle Rally, die typisch für die Entwicklung nach einem Bärenmarkt sei, dürfte sich länger fortsetzen als ursprünglich gedacht. Dennoch sei dies nicht der Beginn eines mehrjährigen Bullenmarktes, so die Analysten.

Derzeit herrsche am Markt hohe Einigkeit, dass Aktien noch bis zum Jahresende steigen dürften, auch wenn viele Anleger nicht hochgradig von dieser Ansicht überzeugt seien. Ein weiterer Risikofaktor sei die simultane Entwicklung bei Aktien und Anleihen, die die stark unterschiedlichen Wachstumsansichten der Marktteilnehmer widerspiegele. Zudem seien Einschätzungen zur Aktienmarktentwicklung stark abhängig von einer Abwertung des Dollar.

Dennoch gäbe derzeit keiner der traditionellen Indikatoren wie beispielsweise das Kurs-/Gewinn-Verhältnis, Gewinn- oder Wirtschaftswachstum oder Stimmungsindikatoren ein Verkaufssignal. Die Experten konzentrieren sich daher eher darauf, einen Impulsgeber für eine Korrektur zu finden, anstatt ein Niveau festzulegen, zu dem Anleger verkaufen sollten. Ein mögliches Signal könnte ihrer Meinung nach eine erste Enttäuschung des ISM Index sein. Unterdessen sei eine Zinserhöhung zumindest historisch gesehen kein Auslöser für Verkäufe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%