Aktien
SAP wird Ziel beim Gewinn je Aktie übertreffen

Europas größter Softwarehersteller SAP wird nach Einschätzung der Credit Suisse das Ziel beim Gewinn je Aktie deutlich übertreffen.

dpa-afx LONDON. Europas größter Softwarehersteller SAP wird nach Einschätzung der Credit Suisse das Ziel beim Gewinn je Aktie deutlich übertreffen. Sollte sich der Trend beim Wachstum des Lizenzumsatzes fortsetzen und die Einstellungspläne nicht geändert werden, dürfte der Gewinn je Aktie vor Sonderposten auf mehr als 6,20 Euro steigen, hieß es in einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Bank.

Dass SAP nach dem ersten Quartal die Prognose für den Gewinn je Aktie vor Sonderposten nur bestätigte, habe nur eine geringe Aussagekraft. SAP hatte in den vergangenen fünf Jahren die Prognose nach dem ersten Quartal nie geändert. Derzeit geht SAP beim Gewinn je Aktie vor Sonderposten von einem Anstieg auf 5,80 bis 6,00 (Vorjahr: 5,01) Euro aus.

Die Experten der Schweizer Bank bestätigten nach den ingesamt besser als erwartet ausgefallenen Quartalszahlen die SAP-Aktie mit "Outperform". Das Kursziel liege weiter bei 185 Euro. Die Anlagegeschichte bei SAP sei weiter intakt, auch wenn es wegen der zuletzt starken Entwicklung und der hohen Bewertung keine kurzfristigen Kurstreiber geben dürfte.

Mit der Einstufung "Outperform" rechnet die Credit Suisse auf Sicht von zwölf Monaten mit einem im Branchendurchschnitt um mindestens zehn bis fünfzehn Prozent besseren Gesamtertrag (Kursgewinn plus Dividende) der Aktie.

Analysierendes Institut Credit Suisse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%