Aktienfokus
Aixtron sehr fest

Aixtron-Aktien haben am Mittwoch nach Vorlage der Bilanz zu den größten TecDax-Gewinnern gezählt. Das Papier des Spezialmaschinenbauers stieg gegen 9.45 Uhr um 2,10 Prozent auf 3,40 Euro. Zugleich rückte der TecDax um 0,72 Prozent auf 733,86 Punkte vor.

dpa-afx FRANKFURT. Aixtron-Aktien haben am Mittwoch nach Vorlage der Bilanz zu den größten TecDax-Gewinnern gezählt. Das Papier des Spezialmaschinenbauers stieg gegen 9.45 Uhr um 2,10 Prozent auf 3,40 Euro. Zugleich rückte der TecDax um 0,72 Prozent auf 733,86 Punkte vor.

Das Gewinnziel 2006 überrascht laut HVB-Analyst Günther Hollfelder leicht positiv. So will das Unternehmen nach dem hohen Verlust im abgelaufenen Jahr in 2006 ein ausgeglichenes Ergebnis erzielen. Enttäuscht habe indes die Prognose für den Umsatz. Nach Aixtron-Angaben soll der Umsatz im laufenden Jahr um acht Prozent auf etwa 150 Mill. Euro steigen - die HVB hatte mit 165 Euro gerechnet. Hollfelder bestätigte die Aktie auf "Underperform".

Die WestLB bestätigte den Aixtron-Titel in einer ersten Reaktion auf "Hold" beim Ziel 2,40 Euro. Die Experten verwiesen ebenfalls auf das besser als erwartet ausgefallene Gewinnziel. Auch der Auftragseingang für das vierte Quartal habe positiv überrascht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%