Aktienfokus
BASF besser als Gesamtmarkt

Unterstützt von positiven Analystenkommentaren haben sich die Aktien von BASF AG am Dienstag besser als der Gesamtmarkt entwickelt und nur leicht nachgegeben. Die Aktie fiel bis 10.20 Uhr um 0,50 Prozent auf 63,17 Euro. Stärker fielen die Verluste im Dax aus.

dpa-afx FRANKFURT. Unterstützt von positiven Analystenkommentaren haben sich die Aktien von BASF AG am Dienstag besser als der Gesamtmarkt entwickelt und nur leicht nachgegeben. Die Aktie fiel bis 10.20 Uhr um 0,50 Prozent auf 63,17 Euro. Stärker fielen die Verluste im Dax aus. Der deutsche Leitindex gab um 1,11 Prozent auf 5 453,26 Punkte nach.

Positiv auf die BASF-Aktie wirkte sich Börsianern zufolge eine Hochstufung durch ING und ein verbessertes Kursziel von Morgan Stanley aus. Die Analysten von ING hatten das Papier von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 60 auf 72 Euro erhöht. Sie erwarten, dass die geplante Übernahme des US-Unternehmens Engelhard erfolgreich sein wird

Morgan Stanley hob das Kursziel für BASF von 70 auf 73 Euro an. In einer Studie vom Dienstag bestätigten sie ihre Einschätzung "Outperform" für die Aktie. Auch sie erwarten, dass die geplante Übernahme von Engelhard sich positiv auswirken dürfte. Sie senke die durchschnittlichen Kapitalkosten und erhöhe die Eigenkapitalrendite.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%