Aktienfokus: BASF vorbörslich kaum verändert

Aktienfokus
BASF vorbörslich kaum verändert

Die Aktien von BASF haben sich am Montag nach der Verlängerung der Angebotsfrist für den US-Katalysatorenhersteller Engelhard bis zum 3. März vorbörslich kaum verändert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von BASF haben sich am Montag nach der Verlängerung der Angebotsfrist für den US-Katalysatorenhersteller Engelhard bis zum 3. März vorbörslich kaum verändert.

BASF-Papiere wurden bei Lang & Schwarz um 8.15 Uhr zwischen 64,42 und 64,72 Euro taxiert. Der Schlusskurs auf Xetra hatte am Freitag bei 64,55 Euro gelegen. Für den Dax wurde gleichzeitig mit einer gut behaupteten Eröffnung gerechnet.

Am Markt werde fest mit einer Erhöhung des Angebotes für Engelhard-Papiere gerechnet, sagten Händler. Die Verlängerung der Angebotsfrist lasse BASF jetzt lediglich mehr zeitlichen Spielraum.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%