Aktienfokus
Bayer fest

Die Bayer-Aktie hat am Freitag an ihren Vortagesgewinn angeknüpft und erneut rund ein Prozent zugelegt. Händler verwiesen auf verschiedene Nachrichten, die den Kurs allesamt stützten. Bis 12.15 Uhr stieg die Aktie um 1,23 Prozent auf 34,68 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Bayer-Aktie hat am Freitag an ihren Vortagesgewinn angeknüpft und erneut rund ein Prozent zugelegt. Händler verwiesen auf verschiedene Nachrichten, die den Kurs allesamt stützten. Bis 12.15 Uhr stieg die Aktie um 1,23 Prozent auf 34,68 Euro. Der Titel zählte damit zu den fünf gefragtesten Werte im Dax . Dieser gab unterdessen 0,10 Prozent auf 5 737,44 Zähler nach.

"Zum einen profitieren Bayer von den Kursgewinnen der Schweizer Syngenta-Aktie , die nach Zahlen auf ein Rekordhoch gesprungen sind", sagte ein Händler. Außerdem sei die Nachricht vom Verkauf einer Bayer Impfstoff-Produktionsstätte an den niederländischen Akzo-Nobel-Konzern positiv aufgenommen worden. "Die Meldung, dass ein Wirkstoff zur Behandlung von Saatgut in die EU-Positivliste aufgenommen wurde, ist an sich zwar keine Sensation, stützt den Kurs aber zusätzlich", sagte der Händler.

Bayer hatte den Wirkstoff "Clothianidin" gemeinsam mit Sumitomo Chemical Takeda Agro entwickelt. Er sei einer der aussichtsreichsten Wirkstoffe von Bayer Cropscience im Bereich Saatgutbehandlung, hatte Bayer mitgeteilt.

Die Aktien des Schweizer Agrarkonzerns stiegen um mehr als sieben Prozent - bei 191,90 Franken wurde im Verlauf ein neuen Tages- und Rekordhoch markiert. Syngenta hatte am Vortag Zahlen vorgelegt. Nun werde die Kursentwicklung durch gute Analystenaussagen, insbesondere der Kurszielerhöhung durch die UBS aber auch von Lehman, begünstigt, hieß es am Markt.

Der Leverkusener Chemie- und Pharmakonzern verkauft zudem eine Impfstoff-Produktionsstätte an den niederländischen Akzo-Nobel-Konzern.Die Transaktion solle im Juli unter Dach und Fach gebracht werden. Die Akzo-Nobel-Tochter Intervet werde die Produktionsstätte übernehmen. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht genannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%