Aktienfokus: Beiersdorf schwach

Aktienfokus
Beiersdorf schwach

Nach Vorlage von Zahlen haben die Aktien von Beiersdorf am Dienstag nach anfänglichen Gewinnen ins Minus gedreht. Das Papier des Konsumgüter- und Kosmetikkonzerns verlor gegen 9.45 Uhr 1,27 Prozent auf 104,90 Euro. Der MDax verlor leicht um 0,06 Prozent auf Punkte 7 545,23.

dpa-afx FRANKFURT. Nach Vorlage von Zahlen haben die Aktien von Beiersdorf am Dienstag nach anfänglichen Gewinnen ins Minus gedreht. Das Papier des Konsumgüter- und Kosmetikkonzerns verlor gegen 9.45 Uhr 1,27 Prozent auf 104,90 Euro. Der MDax verlor leicht um 0,06 Prozent auf Punkte 7 545,23.

"Die Zahlen waren ganz o.k., aber auch kein Knaller", sagte ein Händler. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hatte mit einem höheren Überschuss sowie betriebliche Ergebnis (Ebit) gerechnet. Beim Ebit hatte Analystin Silke Stegemann 538 Mill. Euro erwartet. Beiersdorf wies tatsächlich aber nur 525 Mill. aus. Auch der Überschuss habe die LRP-Prognosen nicht erfüllt.

Nach Ansicht anderer Marktteilnehmer lagen die Zahlen im Rahmen der Erwartungen. Das Ergebnis sei aber keine große Überraschung gewesen. Hingegen sei der Ausblick positiv ausgefallen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%