Aktienfokus
Body Shop gewinnen 10%

Body Shop haben am Freitag nach einem Übernahmeangebot des französischen Kosmetikkonzerns L'Oreal einen Kurssprung um mehr als zehn Prozent gemacht. Gegen 11.00 Uhr standen die Aktien mit 10,45 Prozent bei 296,00 Pence im Plus.

dpa-afx LONDON. Body Shop haben am Freitag nach einem Übernahmeangebot des französischen Kosmetikkonzerns L'Oreal einen Kurssprung um mehr als zehn Prozent gemacht. Gegen 11.00 Uhr standen die Aktien mit 10,45 Prozent bei 296,00 Pence im Plus. Der Ftse-100-Index gewann bis dahin 0,70 Prozent auf 6 035,30 Zähler.

"Die Übernahme ist so gut wie abgeschlossen", sagte ein Londoner Händler. Body Shop habe das Angebot von L'Oreal akzeptiert, zudem habe die Beaverbridge Holding eine Option zum Kauf ihres Anteils von 21 Prozent eingeräumt. Es werde auch kein Gegenangebot erwartet, hieß es von Analysten am Markt.

Der französische Kosmetikkonzern will Body Shop für insgesamt 652 Mill. Pfund (944 Mill. Euro) übernehmen. Das entspreche einem Aufpreis von rund 32 Prozent im Vergleich zum durchschnittlichen Kurs der Aktie der vergangenen sechs Monate vor Bekanntwerden des Übernahmeinteresses. Das Management soll Body Shop als eigenständiges Unternehmen weiterführen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%