Aktienfokus
Deutsche Telekom sehr schwach

Aktien der Deutschen Telekom sind am Donnerstag nach einer gesenkten Wachstumsprognose des Wettbewerbers France Telecom an das Dax-Ende gerutscht. Die Titel des Bonner Telekomkonzerns büßten gegen 9.20 Uhr 2,33 Prozent auf 13,84 Euro ein.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien der Deutschen Telekom sind am Donnerstag nach einer gesenkten Wachstumsprognose des Wettbewerbers France Telecom an das Dax-Ende gerutscht. Die Titel des Bonner Telekomkonzerns büßten gegen 9.20 Uhr 2,33 Prozent auf 13,84 Euro ein. Zugleich sank der Leitindex Dax um 0,04 Prozent auf 5 530,95 Punkte.

"Der gesenkte Ausblick belastet Telekom-Titel heute deutlich", sagte ein Händler von Lang & Schwarz. Ein anderer Börsianer sagte: "Wenn die France-Telecom-Aktie rund acht Prozent verliert, drückt das natürlich auch den Kurs der T-Aktie."

Diese Meinung teilte auch Analyst Per-Ola Hellgren von der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP). "Der Markt sieht einen Zusammenhang. Wenn es in der Branche schlecht Nachrichten wie diese gibt, wirkt sich das negativ auf die Deutsche Telekom aus", sagte der Experte.

In Paris brach die Aktie der France Telecom um 7,98 Prozent auf 19,94 Euro ein. Die französische Telefongesellschaft France Telecom hatte am Vortag ihre Jahresumsatzprognose für 2005 wegen des höheren Konkurrenzdrucks erneut gesenkt. Nun werde ein Proforma-Umsatzwachstum zwischen zwei bis drei Prozent erwartet, teilte das Unternehmen am Mittwochabend in Paris mit. Bisher war der Telekomkonzern von drei Prozent ausgegangen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%