Aktienfokus
Eutelsat rutschen am Tag des Börsengangs unter Ausgabepreis

Paris (dpa-AFX Broker) - Die Eutelsat-Aktien sind am Tag ihres Börsengangs unter den Ausgabepreis gerutscht. Am Freitagnachmittag kosteten die Papiere des weltweit drittgrößten Satellitenbetreibers 11,81 Euro, nachdem sie zuvor für 12,00 Euro ausgegeben worden waren.

Paris (dpa-AFX Broker) - Die Eutelsat-Aktien sind am Tag ihres Börsengangs unter den Ausgabepreis gerutscht. Am Freitagnachmittag kosteten die Papiere des weltweit drittgrößten Satellitenbetreibers 11,81 Euro, nachdem sie zuvor für 12,00 Euro ausgegeben worden waren. Händler hatten bereits einen enttäuschenden Börsengang erwartet.

Die Zeichnungsspanne lag zwischen 11,75 und 12,75 Euro. Der Börsengang, bei dem rund 33 Prozent aller Stimmrechts-Anteile platziert wurden, soll rund 860 Mill. Euro in die Kasse spülen, die für den Schuldenabbau vorgesehen sind. Der Aktienverkauf an institutionelle Anleger war laut Unternehmensangaben wegen überhöhter Nachfrage zwei Tage früher als geplant beendet worden.

Ursprünglich war der Börsengang bereits Ende Oktober geplant. Er wurde dann aber "wegen schwieriger Marktbedingungen" und trotz gesenkter Preisspanne in letzter Minute abgesagt.

Die Stimmung für Börsengänge sei in Frankreich gegenwärtig nicht gut, sagte ein Händler. Es gebe eine Tendenz zu schlechten Preisen. Sollten sich der Eutelsat-Kurs einigermaßen stabil halten, könnten einige Käufer in das Papier investieren", fügte er hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%