Aktienfokus
Frogster-Erstnotiz erfolgreich

Aktien von Frogster Interactive sind am Freitag erfolgreich an der Börse in Frankfurt gestartet. Die Papiere des Berliner Computerspiele-Herstellers gingen mit einem Kurs von 14,40 Euro und somit über dem Ausgabepreis von 13,50 Euro in den Handel.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Frogster Interactive sind am Freitag erfolgreich an der Börse in Frankfurt gestartet. Die Papiere des Berliner Computerspiele-Herstellers gingen mit einem Kurs von 14,40 Euro und somit über dem Ausgabepreis von 13,50 Euro in den Handel. Zuletzt standen die Titel gegen 13.15 Uhr bei 14,25 Euro, das bisherige Hoch erreichten Frogster-Aktien am Vormittag bei 14,56 Euro.

Am Markt wurde der Börsenstart des Spielherstellers positiv bewertet. "Mit einem ersten Kurs fast einen Euro über dem Ausgabekurs kann man von einem erfolgreichen IPO sprechen", sagte ein Frankfurter Händler. Die Neuemission passe somit in das derzeit günstige Stimmugsbild für Börsengänge.

Dem stimmte auch ein anderer Händler zu: Der Start sei sehr erfolgreich verlaufen. Nun müsse Frogster den Beweis antreten, auch im Internetspielemarkt Fuss fassen zu können. "Im Billigspielsektor mischen sie ja schon ganz gut mit - an dem Internet-Markteintritt wird sich die zukünftige Wertentwicklung orientieren", sagte der Händler mit Blick auf die Pläne des Unternehmens, künftig im Bereich des so genannten Massive Multiplayer Online Gaming (Mmog) aktiv zu werden.

Die Konsortialbank Concord Effekten äußerte sich zufrieden über den Börsenstart. Bis zum Mittag seien 200 000 und damit etwas mehr als die Hälfte der ausgegebenen Aktien (375 000) gehandelt worden. Frogster ist im so genannten Entry Standard gelistet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%