Aktienfokus
Hochtief nach Zahlen etwas fester

Die Aktien des Baukonzerns Hochtief haben am Donnerstag nach Zahlen zugelegt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien des Baukonzerns Hochtief haben am Donnerstag nach Zahlen zugelegt. In Erwartung einer deutlichen Ergebnissteigerung hatten sich die Papiere am Morgen zunächst fest entwickelt, gaben nach den Zahlen ihre Kursgewinne allerdings bis 11.20 Uhr teilweise ab und notierten mit 0,64 Prozent bei 44,18 Euro im Plus. Der MDax gewann zeitgleich 0,44 Prozent auf 8 536,53 Zähler.

Den nach Vorlage der Zahlen rückläufigen Aktienkurs kann sich ein Marktbeobachter nicht erklären. "Die Zahlen sind gut ausgefallen", sagte ein Händler in einer ersten Einschätzung. Zwar fehle ein konkreter Ausblick für den Gewinn im laufenden Jahr. Das mittelfristige Ziel eines Konzerngewinns von 100 Mill. Euro sei aber bestätigt worden. Die Aktie habe Aufwärtspotenzial.

Auch einem anderen Marktbeobachter zufolge fielen die Zahlen bis auf den Überschuss "besser als erwartet" aus. Auch der Ausblick klinge gut, sagte der Händler. Positiv bewertete er zudem die erhöhte Dividende. Charttechnisch gebe es ebenfalls keine Probleme.

Der größte deutsche Baukonzern hat sein Ergebnis vor Steuern (EBT) im zurückliegenden Jahr kräftig um 75,7 Prozent auf 329 Mill. Euro gesteigert. Neben einem starken Auslandsgeschäft sei dafür auch eine wieder anziehende Konjunktur in Europa verantwortlich, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Düsseldorf mit. Analysten hatten im Schnitt mit 304 Mill. Euro gerechnet. Der Konzerngewinn lag mit einem Plus von 52,4 Prozent auf 62,8 Mill. Euro unter den Erwartungen der Experten (66,2 Mill. Euro).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%