Aktienfokus
Linde gut behauptet

Linde-Aktien haben am Freitagmittag zunächst heftig auf die Bekanntgabe einer Kapitalerhöhung reagiert, sich zuletzt aber beruhigt und leichte Gewinne verbucht.

dpa-afx FRANKFURT. Linde-Aktien haben am Freitagmittag zunächst heftig auf die Bekanntgabe einer Kapitalerhöhung reagiert, sich zuletzt aber beruhigt und leichte Gewinne verbucht. Gegen 12.05 Uhr standen die Titel des Mischkonzern mit 0,16 Prozent auf 61,90 Euro im Plus - nach der Ankündigung schwankten sie bei hohen Umsätzen zwischen 61,19 und 62,81 Euro. Der Dax gewann unterdessen 0,29 Prozent auf 5 549,41 Zähler.

"Die Finanzmaßnahme war erwartet worden", sagte ein Händler. Es habe bereits am Vortag Gerüchte am Markt gegeben. Jetzt beruhige sich der Kurs aber wieder etwas, da die Nachricht raus sei. Linde besorgt sich über die Ausgabe neuer Aktien Geld für die Übernahme der britischen BOC Group . Die Gesellschaft werde mehr als 37 Mill. neue Stückaktien zum Preis von 49,50 Euro ausgeben, teilte das Unternehmen mit. Dadurch will der Konzern brutto rund 1,835 Mrd. Euro einnehmen.

Mit diesem Betrag liege die Kapitalerhöhung von Linde am oberen Rand der Spanne, die erwartet worden sei, hieß es von einem Analyst. Die Abwicklung sollte allerdings reibungslos verlaufen. Die Großaktionäre Deutsche Bank und Commerzbank hätten bereits ihre Mitarbeit signalisiert, die Allianz sei allerdings noch etwas zögerlicher, sagte der Experte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%