Aktienfokus
LRP bestätigt Münchener Rück nach Zahlen auf 'Marketperformer'

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) wird bei der Münchener Rück nach Quartalszahlen und einem aufgestockten Jahresausblick das Kursziel von derzeit 127 Euro sowie die Gewinnschätzungen überarbeiten.

dpa-afx MAINZ. Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) wird bei der Münchener Rück nach Quartalszahlen und einem aufgestockten Jahresausblick das Kursziel von derzeit 127 Euro sowie die Gewinnschätzungen überarbeiten. Analyst Robert Mazzuoli bestätigte am Dienstag seine Anlageempfehlung "Marketperformer" für den Dax -Titel.

"Die Münchener Rück hat solide, wenn auch unspektakuläre Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlicht", schrieb er. "Trotz eines besser als erwarteten Kapitalanlageergebnisses und Schaden-Kosten-Quoten auf Rekordtief hat die Münchener Rück mit einem Periodenüberschuss von 732 Mill. Euro den Konsens verfehlt."

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer erhöhte sein Jahresüberschussziel auf 3,2 bis 3,4 Mrd. Euro angehoben. "Dies liegt im Rahmen der Erwartungen", schrieb der LRP-Experte. Bisher hatte die Münchener Rück 2,6 bis 2,8 Mrd. Euro erwartet. Außerdem kündigten die Rückversicherer ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von einer Milliarde Euro an. "Angesichts des deutlich höheren Überschusskapitals ist dieses Volumen enttäuschend gering", schrieb Mazzuoli. "Druck durch die Rating-Agenturen mag dabei eine Rolle gespielt haben." Das Rating ist für Rückversicherer bei den Verhandlungen mit ihren Kunden, den Erstversicherern, wichtig.

Gemäß der Einstufung "Marketperformer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie der Münchener Rück mittelfristig bis zu fünf Prozentpunkte besser oder schlechter als die Benchmark (Dax 30) entwickeln wird.

Analysierendes Institut LRP Research - Landesbank Rheinland-Pfalz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%