Aktienfokus
Medion schwächer

Die Nachricht über den Stopp des Handy-Angebot von Aldi und Medion hat die Aktien des Elektronik-Händlers am Donnerstag zeitweise um mehr als drei Prozent ins Minus gedrückt. Zuletzt erholte sich das Medion-Papier und notierte gegen 14.55 Uhr bei 11,33 Euro - ein Minus von 0,61 Prozent.

dpa-afx FRANKFURT. Die Nachricht über den Stopp des Handy-Angebot von Aldi und Medion hat die Aktien des Elektronik-Händlers am Donnerstag zeitweise um mehr als drei Prozent ins Minus gedrückt. Zuletzt erholte sich das Medion-Papier und notierte gegen 14.55 Uhr bei 11,33 Euro - ein Minus von 0,61 Prozent. Dagegen gewann der MDax 0,47 Prozent auf 7 304,58 Punkte.

Aldi hat sein Mobilfunkangebot, bei dem Medion als Service-Partner agierte, zwei Wochen nach dem Start eingestellt. "Das Angebot war auf zwei Wochen begrenzt und daher kommt der Schritt planmäßig", sagte ein Sprecher des Netzbetreibers E-Plus der dpa-AFX. In Branchenkreisen hieß es dagegen, dass ursprünglich keine Unterbrechung von "Aldi Talk" geplant gewesen sei. Medion lehnte unterdessen einen Kommentar zum Absatz von Aldi-Mobilfunkverträgen ab. Branchenkreise stuften den in Medienberichten genannten Verkauf von 300 000 Starterpaketen als "deutlich zu hoch" ein.

Ein Händler sagte mit Blick auf die Nachricht: "Nach der Ankündigung der Aldi-Kooperation hatte die Medion-Aktie noch zugelegt, nun gerät sie wegen des Angebot-Stopps etwas unter Druck." Nach Ansicht eines anderen Marktteilnehmers ist die Nachricht für Medion "erst einmal ein Dämpfer, weil man sicherlich von einer längeren und ertragreicheren Geschätftsbeziehung mit Aldi ausgegangen war". Andere Börsianer nannten die zeitweise starken Kursverluste übertrieben. "Das war eine zeitlich begrenzte Aktion und sollte daher nicht überbewertet werden."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%