Aktienfokus
Merrill Lynch senkt Boeing-Kursziel von 116 auf 110 Dollar

Die Analysten von Merrill Lynch haben die "Buy"-Einstufung für Boeing bestätigt und das Kursziel wegen erwarteter Lieferverzögerungen von 116 auf 110 Dollar gesenkt.

dpa-afx FRANKFURT. Die Analysten von Merrill Lynch haben die "Buy"-Einstufung für Boeing bestätigt und das Kursziel wegen erwarteter Lieferverzögerungen von 116 auf 110 Dollar gesenkt. Die Experten rechnen erst im vierten Quartal 2009 mit der ersten 787-Lieferung und damit später als ursprünglich erwartet, hieß es in einer Analyse vom Mittwoch.

Boeing habe die erste Lieferung bislang offiziell für das erste Quartal angekündigt. Die bisherige Prognose von 45 Maschinen vom Typ 787 werde sich womöglich als zu offensiv herausstellen, schrieben die Experten und reduzierten ihre Erwartung auf 15 Maschinen des Typs 787.

Dennoch erhöhten die Analysten von Merrill Lynch ihre Gewinnschätzungen für 2009 wegen gestiegener Margen von 7,15 auf 7,30 Dollar an. Die Gewinnerwartung für 2008 bliebe mit 6,05 Dollar je Aktie unverändert.

Gemäß der Einstufung "Buy" geht Merrill Lynch davon aus, dass die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn und Dividende von mehr als zehn Prozent abwerfen wird./

Analysierendes Institut Merrill Lynch & Co.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%