Aktienfokus
Morphosys gewinnen knapp sechs Prozent

Die zuletzt schwächer gelaufenen Morphosys-Aktien haben sich am Donnerstag nach einer angehobenen Gewinnprognose an die TecDax-Spitze gesetzt. Das Papier des Biotechnologie-Unternehmens verteuerte sich gegen 9.50 Uhr um 5,91 Prozent auf 37,65 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die zuletzt schwächer gelaufenen Morphosys-Aktien haben sich am Donnerstag nach einer angehobenen Gewinnprognose an die TecDax-Spitze gesetzt. Das Papier des Biotechnologie-Unternehmens verteuerte sich gegen 9.50 Uhr um 5,91 Prozent auf 37,65 Euro. Dagegen sank der TecDax um 0,20 Prozent auf 593,71 Punkte.

Morphosys hat dank einer Kooperationsverlängerung mit dem Pharma- und Chemiekonzern Bayer zum zweiten Mal in diesem Jahr die Gewinnprognose für 2005 nach oben geschraubt. Beim Umsatz peilt Unternehmenschef Simon Moroney nun 31,5 Mill. Euro an, beim Gewinn 3,5 Mill. Euro. Auch für 2006 zeigt sich das Unternehmen optimistisch: "Wir wollen auch in Zukunft unter dem Strich schwarze Zahlen schreiben", sagte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage.

"Diese Nachrichten treiben den Kurs, zumal sich die Aktie zuletzt nicht so gut entwickelt hat", sagte ein Händler. So hat das Papier seit Ende Oktober knapp acht Prozent an Wert verloren, während der TecDax in dieser Zeit um knapp acht Prozent zulegte. Der in Aussicht gestellte Gewinn von 3,5 Mill. Euro liege deutlich über den Markterwartungen von 2,3 Mill. Euro. Beim Umsatz seien Analysten im Schnitt von 30 Mill. Euro ausgegangen.

Ähnlich positiv äußerte sich ein anderer Börsianer: "Das sind überraschend gute Prognosen." Da der Morphosys-Titel "Nachholbedarf hat, springt der Kurs nun so kräftig an".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%