Aktienfokus
Morphosys vorbörslich im Plus

Die Aktie von Morphosys hat nach Bekanntgabe der Übernahme der britischen Serotec am Donnerstag vorbörslich im Plus gelegen. Bei Lang & Schwarz wurde das Papier in einer Spanne von 42,62 bis 42,89 Euro gehandelt, der Xetra-Schlusskurs lag bei 42,50 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie von Morphosys hat nach Bekanntgabe der Übernahme der britischen Serotec am Donnerstag vorbörslich im Plus gelegen. Bei Lang & Schwarz wurde das Papier in einer Spanne von 42,62 bis 42,89 Euro gehandelt, der Xetra-Schlusskurs lag bei 42,50 Euro. Der Gesamtmarkt wird nach Ansicht von Marktteilnehmer kaum verändert starten.

"Wir erwarten die Titel etwas fester", sagte ein Händler von Lang & Schwarz mit Blick auf den vorbörslichen Handel. Große Umsätze gebe es aber nicht.

Analysten sahen die Übernahme von Serotec positiv. Damit stärke das im TecDax notierte Biotechunternehmen seine Antikörperforschung. Der Umsatz dieser Sparte würde durch den Kauf mehr als verdreifacht. Damit sei Morphosys europäischer Marktführer in diesem Bereich. Ein anderer Analyst sagte jedoch, dass der Kaufpreis etwas hoch sei. Die nötige Kapitalerhöhung könnte auf den Kurs drücken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%