Aktienfokus
Prosiebensat.1 sehr fest

Aktien von Prosiebensat.1 haben am Freitag von dem bekräftigten Übernahmeinteresse des US-Medienkonzern NBC profitiert. Die Titel an der Münchener Sendergruppe kletterten bis 09.45 Uhr um 2,81 Prozent auf 22,30 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Prosiebensat.1 haben am Freitag von dem bekräftigten Übernahmeinteresse des US-Medienkonzern NBC profitiert. Die Titel an der Münchener Sendergruppe kletterten bis 09.45 Uhr um 2,81 Prozent auf 22,30 Euro. Der MDax mittelgroßer Werte legte gleichzeitig um 0,16 Prozent auf 8 740,56 Zähler zu.

"Das ist eine sehr realistische Möglichkeit", sagte der Analyst einer Frankfurter Bank in seiner ersten Einschätzung. Wegen der sehr guten Marktposition von Prosiebensat.1 in Deutschland würde eine Übernahme der amerikanischen NBC schlagartig einen guten Marktanteil einbringen. Die finanziellen Möglichkeiten habe der US-Konzern mit der Mutter General Electric (GE) im Rücken in jedem Fall. Einem Händler zufolge treibt dies die Aktie an.

Der zu GE gehörende US-Medienkonzern NBC Universal hat am Morgen in einem Zeitungsinterview sein Interesse am deutschen TV-Konzern Prosiebensat.1 bekräftigt. "Natürlich sehen wir uns alle interessanten Kaufgelegenheiten an", sagte der fürs internationale Geschäft verantwortliche NBC-Präsident Frederick Huntsberry der "Financial Times Deutschland". Die deutsche Senderkette sei ein "interessantes Unternehmen". "Wir leiden jedenfalls nicht unter Geldmangel." Bislang ist NBC mit dem frei empfangbaren Filmsender "Das Vierte" am deutschen Markt vertreten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%