Aktienfokus
Puma sehr fest an MDax-Spitze

Die Aktien von Puma haben am Freitag nach der Veröffentlichung des Geschäftsergebnisses für das vierte Qurtal sowie das Gesamtjahr 2005 ihre Gewinne deutlich ausgebaut und sind an die Spitze des MDax geklettert.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von Puma haben am Freitag nach der Veröffentlichung des Geschäftsergebnisses für das vierte Qurtal sowie das Gesamtjahr 2005 ihre Gewinne deutlich ausgebaut und sind an die Spitze des MDax geklettert. Die Papiere des Sportartikelherstellers gewannen bis 11.55 Uhr 6,58 Prozent auf 285,89 Euro. Der Index der mittelgroßen Werte legte gleichzeitig um 0,07 Prozent auf 8 143,01 Zähler zu.

Puma hat im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2005 Gewinn und Umsatz stärker gesteigert als erwartet. Zugleich erhöhte das Unternehmen seine Prognosen für den operativen Gewinn (Ebit), das Konzernergebnis und den Umsatz im laufenden Geschäftsjahr 2006. Den Aktionären kündigte Puma eine Verdopplung der Dividende an. Sie soll für das Geschäftsjahr 2005 von 1,00 auf 2,00 Euro je Aktie steigen.

Marktteilnehmer äußerten sich in ersten Einschätzungen sehr zufrieden mit den Ergebnissen sowie dem Ausblick. "Die Zahlen sehen sehr gut aus", sagte ein Händler. Erfreulich hervorzuheben sei insbesondere der angehobene Ausblick. Ein anderer Marktteilnehmer ergänzte: "Mit dem Anstieg auf ein neues Rekordhoch ist der Weg frei. Davon sollten die Aktien weiter profitieren können."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%