Aktienfokus
Q-Cells sehr fest an TecDax-Spitze

Aktien von Q-Cells haben sich am Donnerstag an die TecDax-Spitze gesetzt. Der Kurs des Solarzellen-Herstellers zog gegen 11.00 Uhr um 3,75 Prozent auf 61,68 Euro an. Zugleich stieg der TecDax um 1,71 Prozent auf 628,07 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Q-Cells haben sich am Donnerstag an die TecDax-Spitze gesetzt. Der Kurs des Solarzellen-Herstellers zog gegen 11.00 Uhr um 3,75 Prozent auf 61,68 Euro an. Zugleich stieg der TecDax um 1,71 Prozent auf 628,07 Punkte.

"Das ist alles nett zu lesen und unterstreicht unsere positive Meinung zu Q-Cells", sagte ein Marktteilnehmer. Der Solarzellen-Hersteller will in den kommenden Jahren schneller als die Wettbewerber wachsen. "Im Kerngeschäft gehen wir mittelfristig von Wachstumsraten aus, die auch weiterhin diejenigen des Marktes übertreffen", sagte Finanzvorstand Hartmut Schüning am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Berlin. Für das kommende Jahr rechnet er mit einem Zuwachs von mindestens 20 Prozent und für 2008 mit einem Wachstum von 40 Prozent.

Die leicht erhöhte Prognose für das laufende Geschäftsjahr traf bei Händlern ebenfalls auf ein positives Echo. "Die Aussagen entsprechen zwar etwa den Markterwartungen und sind damit keine Überraschung, dennoch stützen sie den Q-Cells-Kurs", sagte ein Börsianer. Nach Angaben des Unternehmens wird der Umsatz 2006 voraussichtlich bei 500 Mill. Euro liegen. Bislang war Q-Cells von Erlösen in Höhe von 480 Mill. Euro ausgegangen. Der Jahresüberschuss soll bei rund 68 Mill. Euro liegen, dies wären drei Mill. mehr als ursprünglich geplant. Vor Zinsen und Steuern (Ebit) will das Unternehmen ein Ergebnis von 105 Mill. Euro erwirtschaften.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%