Aktienfokus
Salzgitter fest

Aktien von Salzgitter haben am Freitag nach Vorlage von Zahlen zugelegt. Die Titel des Stahl- und Röhrenhersteller stiegen gegen den Trend um 10.45 Uhr um 1,19 Prozent auf 71,37 Euro. Der MDax fiel zur gleichen Zeit um 0,72 Prozent auf 8 999,43 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Salzgitter haben am Freitag nach Vorlage von Zahlen zugelegt. Die Titel des Stahl- und Röhrenhersteller stiegen gegen den Trend um 10.45 Uhr um 1,19 Prozent auf 71,37 Euro. Der MDax fiel zur gleichen Zeit um 0,72 Prozent auf 8 999,43 Punkte.

Nach Meinung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) blieb Salzgitter mit seinen Erwartungen zu konservativ. Mit den Zahlen zum ersten Quartal habe Salzgitter jedoch die Erwartungen übertroffen. Insbesondere das operative Vorsteuerergebnis sei besser als erwartet ausgefallen. Analyst Thomas Hofmann hob das Kursziel auf 55 Euro an. Die Bewertung beließ er in einer aktuellen Studie von Freitag unverändert auf "Underperformer".

Die WestLB bestätigte Salzgitter nach den Zahlen auf "Add" und einem Ziel von 73 Euro. Die Hypovereinsbank (HVB) erhöhte das Kursziel von 65 auf 80 Euro. Das Rating blieb "Buy". Der höhere Ausblick sowie die gute Stimmung in der Stahlbranche sei der Grund für das positive Urteil, schrieb Analyst Christian Obst. Steigende Preise und die anhaltenden Konsolidierungsgespräche in dem Sektor sollten der Aktie ebenfalls Auftrieb geben, hieß es.

Salzgitter hat seine Prognose für 2006 erhöht. Für das Gesamtjahr rechnet der Konzern nun mit einem Vorsteuergewinn vor Sonderposten von mindestens 600 Mill. Euro. Die Nachfrage in den Sparten Stahl und Röhren sei hoch, die Stahlpreiserhöhungen würden allerdings von den hohen Rohstoffkosten weitgehend kompensiert, teilte das Unternehmen mit. In diesen Kosten für Rohstoffe und Energie sieht Salzgitter auch die Hauptrisiken im laufenden Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%