Aktienfokus
SAP fester

SAP-Aktien haben am Montag von einem positiven Analystenkommentar profitiert. Die Anteile an dem Softwareanbieter verteuerten sich bis 9.40 Uhr als zweitbester Dax-Wert um 0,89 Prozent auf 158,00 Euro. Der Leitindex verlor 0,06 Prozent auf 5 461,56 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. SAP-Aktien haben am Montag von einem positiven Analystenkommentar profitiert. Die Anteile an dem Softwareanbieter verteuerten sich bis 9.40 Uhr als zweitbester Dax-Wert um 0,89 Prozent auf 158,00 Euro. Der Leitindex verlor 0,06 Prozent auf 5 461,56 Punkte.

Händler verwiesen übereinstimmend auf eine Hochstufung als Antriebsfeder für die Aktien. Die UBS hatte ihre Empfehlung von "Neutral 1" auf "Buy 2" erhöht. Nach dem jüngsten Kursrutsch stabilisierten sich die SAP-Titel im Kielwasser dieses positiven Kommentars, hieß es. In den vergangenen zwei Monaten hatten SAP-Aktien in der Spitze mehr als 18 Prozent verloren.

Die Analysten von UBS begründeten ihre Hochstufung mit dem attraktiven Risiko-Ertrags-Profil bei dem Softwareanbieter. Die Umfragen bei Kunden von SAP hätten unterdessen ergeben, dass die Entwicklung im zweiten Quartal planmäßig verlaufe. Dies habe auch die "Sapphire"-Konferenz bestätigt. Ein negativer WM-Effekt sei nicht zu erwarten. Das Kursziel bleibe 200 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%