Aktienfokus
Societe Generale sehr fest

Die Aktien der Societe Generale sind am Freitag nach einem Pressebericht über eine mögliche Übernahme gegen den Markttrend deutlich angestiegen.

dpa-afx PARIS. Die Aktien der Societe Generale sind am Freitag nach einem Pressebericht über eine mögliche Übernahme gegen den Markttrend deutlich angestiegen. Der wöchentlich in Frankreich erscheinende "Le Nouvel Observateur" hatte berichtet, die US-amerikanische Citigroup könnte ein Übernahmeangebot für das französische Finanzinstitut abgeben.

Papiere der Societe Generale kletterten bis 10.30 Uhr um 2,18 Prozent auf 117,00 Euro an die Spitze des Eurostoxx. Der europäische Leitindex gab gleichzeitig 0,20 Prozent auf 3 750,10 Zähler nach.

Ein Händler in London äußerte sich skeptisch. "Dieses Gerücht kursiert am Markt schon eine ganze Weile." Erst im Herbst habe die Societe Generale ein ernsthaftes Angebot zurückgewiesen.

Ein weiterer Marktteilnehmer fügte an, dass eine Übernahme durch die Citigroup nicht in das politische Umfeld passe. Sollte es tatsächlich zu einem Angebot der US-Amerikaner kommen, rücke ein möglicher Zusammenschluss innerhalb Frankreichs mit der BNP Paribas als nationale Antwort wieder in den Fokus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%