Aktienfokus
Solarwerte bauen Kursgewinne aus

Solarwerte haben am Freitag an ihren Kurssprung vom Vorabend angeknüpft und sind an die Spitze des TecDax geklettert. Solarworld-Aktien gewannen bis 10.45 Uhr 5,90 Prozent auf 158,69 Euro und stiegen auf ein Rekordhoch.

dpa-afx FRANKFURT. Solarwerte haben am Freitag an ihren Kurssprung vom Vorabend angeknüpft und sind an die Spitze des TecDax geklettert. Solarworld-Aktien gewannen bis 10.45 Uhr 5,90 Prozent auf 158,69 Euro und stiegen auf ein Rekordhoch. Q-Cells verteuerten sich um 1,48 Prozent auf 54,75 Euro und Conergy stiegen um 0,21 Prozent auf 95,00 Euro. Ersol gewannen 2,56 Prozent auf 50,10 Euro. Der TecDax pendelte um den Vortagesschluss und verlor zuletzt 0,20 Prozent auf 635,11 Punkte.

Händler verwiesen auf die Verabschiedung eines Programms zur Förderung der Solarenergie in Kalifornien. Das Volumen betrage 2,9 Mrd. Dollar über zehn Jahre. Entsprechend profitiere auch Solarworld aus Sicht vieler Börsianer am stärksten von dieser Fantasie, da der Konzern eine Tochter-Gesellschaft in Kalifornien hat. Hinzu kommen nach Ansicht eines Händlers technische Faktoren, nachdem die Aktien von einer erneuten Beschleunigung der Aufwärtsbewegung profitieren.

Burkhard Weiss von Hsbc zufolge spielen Anleger derzeit die USA-Fantasie, wobei sich die Aufwärtsdynamik etwas verselbständige. Das Programm komme schließlich nicht überraschend. Die meisten Unternehmen erzielten zudem bisher keine nennenswerten Umsätze in den USA. Erster Profiteur sollte aus Sicht von Weiss Solarworld sein, auch Q-Cells und im geringeren Maße Ersol seien etwas engagiert auf dem noch relativ kleinen US-Markt. Weiss verwies aber auch auf Conergy mit einer US-Tochter, die als Reseller besonders schnell in den Markt dringen könnten. Kurzfristig habe das Tempo des Kursschubs aber etwas überrascht, wenn auch die Sektor-Perspektive positiv bleibe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%