Aktienfokus: Südzucker nach Zahlen sehr schwach am MDax-Ende

Aktienfokus
Südzucker nach Zahlen sehr schwach am MDax-Ende

Aktien von Südzucker haben sich am Freitag nach Vorlage von Zahlen mit deutlichen Kursverlusten am MDax-Ende bewegt. Die Titel fielen gegen 10.00 Uhr um 2,79 Prozent auf 19,89 Euro. Der MDax gab zeitgleich 0,05 Prozent auf 7 662,74 Punkte ab.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Südzucker haben sich am Freitag nach Vorlage von Zahlen mit deutlichen Kursverlusten am MDax-Ende bewegt. Die Titel fielen gegen 10.00 Uhr um 2,79 Prozent auf 19,89 Euro. Der MDax gab zeitgleich 0,05 Prozent auf 7 662,74 Punkte ab.

Analysten von Merrill Lynch bestätigten den Titel in einer ersten Reaktion auf "Neutral". Die Zahlen zum dritten Quartal hätten weit unter den allgemeinen Erwartungen und leicht unter den Prognosen von Merrill Lynch gelegen, schrieben die Experten in einer am Freitag veröffentlichten Studie.

Analyst Thilo Kleibauer von MM Warburg verwies insbesondere auf das operative Ergebnis im dritten Quartal, das unter den Erwartungen geblieben sei. "Das liegt vor allem daran, dass im Spezialitätenbereich noch nicht die erwartete Ergebnisverbesserung eingetroffen ist", sagte Kleibauer. Der Experte bestätigte den Titel auf "Hold", das Kursziel stellte er einer aktuellen Studie zufolge "unter Beobachtung".

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) bekräftigte die Südzucker-Aktie mit "Marketperformer". "Wir werden unsere Schätzungen hinsichtlich des operativen Ergebnisses auf Jahressicht wohl nach unten anpassen müssen", sagte Analystin Silke Stegemann. Vor allem das Zuckersegment habe enttäuscht. Die LRP bezifferte das Kursziel auf 22,00 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%