Aktienfokus
Swiss Life schwach

Titel der Swiss Life Holding haben am Dienstag nach positiven Zahlen mit Gewinnmitnahmen gekämpft und sind an das Ende des Schweizer Leitindexes gerutscht.

dpa-afx ZÜRICH. Titel der Swiss Life Holding haben am Dienstag nach positiven Zahlen mit Gewinnmitnahmen gekämpft und sind an das Ende des Schweizer Leitindexes gerutscht. Gegen 10.45 Uhr verloren die Aktien des Versicherers 1,71 Prozent auf 272,25 Schweizer Franken, der Swiss-Market-Index (SMI) gewann hingegen 0,28 Prozent auf 8 004,99 Punkte.

"Das Ergebnis für 2005 hat die Erwartungen klar übertroffen", sagte Viktor Dammann von der Bank Vontobel. Auf der anderen Seite habe Swiss Life die Versicherten großzügig bedient und Zuweisungen für deren Garantien und Überschüsse um 674 Mill. CHF auf 2 227 Mill. Franken erhöht. Auch die Goodwill-Wertberichtigung in Höhe von 109 Mill. Franken sei nicht ganz nachvollziehbar, so der Analyst weiter.

Der deutliche Anstieg des Reingewinns um 44 Prozent sei auf zwei Sonderfaktoren zurück zu führen, so Georg Marti von der Zürcher Kantonalbank. Einerseits habe Swiss Life Gewinnrealisierungen (vor allem auf Bondanlagen) getätigt, die mit 1,87 (1,53) Mrd. Franken über dem bereits hohen Vorjahreswert lagen. Zudem profitierte der Lebensversicherer von einer Steuergutschrift von rund 21 Mill. Franken. Nach Bereinigung der Sonderfaktoren relativiere sich der hohe Reingewinn, so Marti weiter.

Die WestLB hob hingegen in einer ersten Reaktion das Kursziel von 195 auf 280 Franken und bestätigte die Einschätzung mit "Hold". Auch WestLB-Analyst Andreas Schäfer führt den positiven Steuereffekt für das Erreichen des guten Resultates an. Allerdings habe sich auch das Resultat im Versicherungsgeschäft erfreulich entwickelt, hieß es in einem Kommentar vom Dienstag. Von der Dividendenerhöhung von vier auf fünf Franken je Aktie zeigte sich der Experte allerdings leicht enttäuscht: erwartet worden seien sechs Franken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%