Aktienfokus
Telekom vorbörslich leicht im Plus

Die Aktien der Deutschen Telekom werden nach Einschätzung von Händlern am Donnerstag die Kursverluste vom Vortag kaum wett machen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien der Deutschen Telekom werden nach Einschätzung von Händlern am Donnerstag die Kursverluste vom Vortag kaum wett machen. Im vorbörslichen Handel notierte die T-Aktie beim Düsseldorfer Wertpapierhandelshaus Lang und Schwarz in einer Spanne zwischen 13,60 Euro und 13,65 Euro. Am Vortag waren die Papiere der Deutschen Telekom mit einem Minus von 1,16 Prozent auf 13,59 Euro aus dem Handel gegangen. Der Dax wird leicht im Plus erwartet.

In ersten Stellungnahmen sprachen Händler kurz nach der Veröffentlichung der Quartalsbilanz von gemischten Geschäftszahlen. Die Geschäftszahlen für das erste Quartal seien nicht überzeugend gewesen, heißt es beim Handelshaus Alpha. Die Händler weisen vor allem auf ein überraschend schwaches Mobilfunkgeschäft in Deutschland hin. In den USA verzeichnete die Telekom beim Mobilfunkgeschäft allerdings ein unerwartet starkes Ergebnis. Insgesamt habe die Telekom aber keine große Enttäuschung geliefert, hieß es weiter.

Ein weiterer Händler sprach ebenfalls von gemischten Zahlen. Die Geschäfte im Festnetz und Breitband seien zum Jahresbeginn "nicht so berauschend gelaufen". Auch im Geschäftsbereich Mobilfunk werde die Telekom trotz der Gewinnzuwäche im ersten Quartal künftig mit einem steigenden Preisdruck und geringeren Margen zu kämpfen haben.

Der Analyst Robert Gallecker von der Bayerischen Landesbank wies in einer ersten kurzen Stellungnahme ebenfalls auf das leicht enttäuschende Mobilfunkgeschäft in Deutschland hin. Dagegen sei der Mobilfunk in den USA besser als erwartet gelaufen. Insgesamt reiche das Ergebnis im Mobilfunkgeschäft aber nicht aus, um den Druck in der Sparte Festnetz abzufedern. Insgesamt bezeichnete Gallecker die Quartalsbilanz wie auch andere befragte Händler als "wie erwartet".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%