Aktienfokus
Tui gut behauptet

Aktien von Tui haben sich am Donnerstag nach Bekanntgabe des Verkaufs ihrer Eisenbahntochter gut behauptet. Die Titel des Touristik- und Schifffahrtkonzerns kletterten bis 11.45 Uhr gegen den leicht negativen Markttrend um 0,18 Prozent auf 17,08 Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Tui haben sich am Donnerstag nach Bekanntgabe des Verkaufs ihrer Eisenbahntochter gut behauptet. Die Titel des Touristik- und Schifffahrtkonzerns kletterten bis 11.45 Uhr gegen den leicht negativen Markttrend um 0,18 Prozent auf 17,08 Euro. Der Leitindex Dax verlor gleichzeitig 0,04 Prozent auf 5 284,79 Zähler.

Analyst Oliver Caspari vom Bankhaus Lampe sieht neben dem offiziellen Abschluss des VTG-Verkaufs vor allem auch die Zustimmung der CP-Chip-Aktionäre zur Übernahme durch Tui sowie die Umstrukturierungen des Deutschlandgeschäfts positiv. Die Bank werde ihre "Kaufen"-Empfehlung beibehalten. Das Kursziel wolle er überdenken, sagte Caspari.

Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) verwies auf die starke Schwankungsanfälligkeit der Tui-Aktien. Der Verkauf der Eisenbahntochter VTG sei keine außergewöhnlich bewegende Meldung, so Analyst Per-Ola Hellgren in einem ersten Kommentar. Der Markt suche derzeit aber jeweils nach Nachrichten, um die Papiere zu kaufen oder abzugeben.

Der Reisekonzern hat den Verkauf der Eisenbahntochter VTG abgeschlossen und senkt dadurch seine Nettoschulden wie geplant um rund 400 Mill. Euro. Zudem soll weiter bis Jahresende eine Entscheidung zum Verkauf der US-Stahlhandelstochter PNA getroffen werden. Am Vortag hatten die Aktionäre der kanadischen Reederei CP Ships der Übernahme durch Tui zugestimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%