Aktienfokus
Volkswagen (VW) sehr schwach

Aktien von Volkswagen (VW) haben ihre zu Wochenbeginn eingeleitete Abwärtsbewegung am Donnerstag beschleunigt. Die Titel des Autobauers verloren gegen 11.00 Uhr 3,46 Prozent auf 55,55 Euro. Der Leitindex Dax fiel zugleich um 0,37 Prozent auf 5 845,06 Punkte.

dpa-afx FRANKFURT. Aktien von Volkswagen (VW) haben ihre zu Wochenbeginn eingeleitete Abwärtsbewegung am Donnerstag beschleunigt. Die Titel des Autobauers verloren gegen 11.00 Uhr 3,46 Prozent auf 55,55 Euro. Der Leitindex Dax fiel zugleich um 0,37 Prozent auf 5 845,06 Punkte.

Händler verwiesen auf die anhaltende Unsicherheit in dem Titel. Zum einen sei die Vertragsverlängerung von VW-Chef Bernd Pischetsrieder nicht sicher - Marktteilnehmer sprachen von einer "Führungskrise" bei den Wolfsburgern. Die Unterstützung der Arbeitnehmervertreter fehle, hieß es. Zum anderen verwiesen Händler auf Meldungen vom Vortag, wonach der Autohersteller die Einsparungen aus seinem Sparprogramm "For Motion" nur zu einem geringen Teil als Gewinn verbuchen konnte. Auch die US-Absatzzahlen der VW-Tochter Audi hätten enttäuscht.

"Die Äußerungen von Piech über die fehlende Mehrheit für Pischetsrieder in der Presse könnte ein erstes Signal für eine bevorstehende Ablösung sein", schrieb Aktienanalyst Robert Heberger von Merck Finck & Co. Die Aussagen bestätigten ihn in der Annahme, dass bei VW nicht nur die Restrukturierung sondern eine vollständige Änderung der Unternehmenskultur nötig sei. Dies könnte mehr Zeit und Geld verschlingen als bisher erwartet - die Empfehlung bleibe "Hold".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%