Aktienfokus
Volkswagen (VW) sehr schwach

Die Aktien von Volkswagen sind am Freitag nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Quartal deutlich abgerutscht und präsentierten sich sehr schwach am Dax-Ende . Marktteilnehmer sprachen in ersten Einschätzung mehrheitlich von enttäuschenden Ergebnissen.

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktien von Volkswagen sind am Freitag nach der Veröffentlichung der Geschäftszahlen zum ersten Quartal deutlich abgerutscht und präsentierten sich sehr schwach am Dax-Ende . Marktteilnehmer sprachen in ersten Einschätzung mehrheitlich von enttäuschenden Ergebnissen. VW-Papiere verloren bis 10.55 Uhr 2,58 Prozent auf 63,03 Euro. Der deutsche Leitindex sank zugleich um 0,74 Prozent auf 6 022,83 Zähler.

"Die operativen Zahlen haben durchweg enttäuscht", sagte ein Händler. Sowohl bei Audi, als auch bei der Marke VW und in der Nutzfahrzeugsparte seien die Erwartungen des Marktes deutlich verfehlt worden. Da auch der Ausblick wenig präzise ausgefallen sei, würden aufgelaufene Gewinne zunächst gesichert. Ein anderer Marktteilnehmer nannte zudem fehlende Details zu den Umstrukturierungen als negativen Aspekt.

Ein Analyst zeigte sich von den Zahlen dagegen wenig überrascht. "Die Markterwartungen lagen zu hoch." Vor dem Hintergrund der Gewerkschaftsverhandlungen im Zuge der Restrukturierung habe VW nicht zu positiv dastehen wollen, so der Experte. Die wahre Ertragsstärke werde sich erst danach zeigen.

Europas größter Autobauer Volkswagen hatte im ersten Quartal dank höherer Absatzzahlen und seines Sparprogramms mehr verdient als noch vor einem Jahr. Dabei lag der Konzern beim Ergebnis allerdings unter den Erwartungen der von dpa-AFX befragten Analysten. Für das Gesamtjahr bekräftigte VW seine Prognose. Wie der Wolfsburger Konzern am Freitag mitteilte, legte das operative Ergebnis nach Sonderposten von 468 Mill. Euro im Vorjahr auf nunmehr 637 Mill. Euro zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%