Aktuelle Umfrage unter Anlegern
Im Dax drohen Gewinnmitnahmen

Die Stimmung der Investoren für den Deutschen Aktienindex hat sich laut einer Umfrage des Marktforschungsinstituts Cognitrend im Vergleich zur Vorwoche verbessert. Sogar sprunghaft verbessert hat sich das Sentiment für den technologielastigen TecDax.

HB FRANKFURT. Einige Anleger hätten sich eine klarere Richtungsmeinung verschafft und seien aus dem Lager der Neutralen hauptsächlich unter die Optimisten gewechselt, berichtete Marktbeobachter Joachim Goldberg von Cognitrend. Nach dieser Polarisierung sei die Zahl der Bullen gut doppelt so hoch wie die der Bären.

Das Lager der optimistischen "Bullen" vergrößerte sich der Umfrage zufolge im Vergleich zur vergangenen Woche um neun Prozentpunkte auf 58 Prozent. 28 Prozent der Anleger äußerten sich pessimistisch für den Dax. Das ist im Wochenvergleich ein Minus von sechs Punkten. Das Lager der neutral eingestellten Investoren nahm um drei Punkte auf 14 Prozent ab. Trotzdem bleibe der laufende Optimismus leicht hinter dem vor 14 Tagen gemessenen Wert zurück, hieß es weiter. Der wieder aufgeflammte Optimismus sei eine Belastung für den Dax, weil nun Gewinnmitnahmen drohten, hieß es.

Stimmung im TecDax dreht

Unterdessen hat die Stimmung der TecDax-Anleger hat laut Cognitrend erneut stark gedreht. Die Zuversicht sei im Wochenverlauf wieder sprunghaft angestiegen und habe den vor 14 Tagen registrierten Optimismus noch überschritten, berichtet Katrin Nink. Zwar habe der TecDax im Wochenvergleich nicht sehr stark zugelegt, doch in den parallel zum Optimismus gestiegenen Kursen offenbare sich seit langer Zeit wieder ein Einfluss auf mittelfristig agierende Akteure.

Zuversichtlich für den TecDax zeigten sich laut Cognitrend 70 Prozent der Privatanleger und 52 Prozent der institutionellen Anleger. Damit vergrößerte sich der Anteil der optimistischen "Bullen" im Vergleich zur Vorwoche um insgesamt zehn Prozentpunkte auf 58 Prozent. Der Anteil der Pessimisten nahm insgesamt um zehn Punkte ab. Dabei standen sieben Prozent der privaten und 34 Prozent der institutionellen Investoren im Lager der "Bären". Neutral waren mit dem Blick auf alle Anlegerschichten weiterhin 17 Prozent gestimmt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%